Basisvorsorge

Die Vorsorgepläne der Basisvorsorge erfüllen in jedem Fall die gesetzlichen Bestimmungen. In diesen Vorsorgeplänen sind hauptsächlich die Festangestellten Mitarbeiter eines Betriebes versichert. Beim Anschluss des Betriebes an die Pensionskasse BUCH, legt der Arbeitgeber mit den Arbeitnehmern die Personengruppen fest, und entscheidet welche Gruppe in welchem Vorsorgeplan zu versichern ist (siehe Formular Kollektivzugehörigkeit).

Alle Vorsorgepläne erfüllen die gesetzlichen Mindestanforderungen. Die Leistungen und die maximal versicherbaren Einkommen sind in den einzelnen Vorsorgeplänen beschrieben. Sie sind in jedem Fall höher als die obligatorischen Leistungen.

Die Vorsorgepläne der Basisvorsorge heissen B1, B2, B3