50 Jahre Pensionskasse BUCH – Die umfassende Vorsorgelösung im Bereich der 2. Säule für alle, die mit Büchern arbeiten!

Geschichte

Die Institution wurde 1964 unter dem Namen «Fürsorgestiftung des Schweizer Buchhändler- und Verlegervereins» errichtet. Aus alter Tradition war es Buchhändlern und Verlegern ein Anliegen, für die Menschen, die sich für Bücher und deren Verbreitung einsetzen, zu sorgen. Lange vor Einführung gesetzlicher Vrschriften für die berufliche Vorsorge engagierten sich die Branchenvertreter, um Betroffene und ihre Angehörigen vor den finanziellen Folgen eines Schicksalsschlages wie Tod oder Invalidität zu schützen. 

Aus der Fürsorgestiftung wurde im Jahr 1985, mit der Einführung des Bundesgesetzes über die berufliche Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenvorsorge (BVG), die «Pensionskasse des SBVV», ab 1989 eine registrierte Vorsorgeeinrichtung. Nebst dem Risiko Erwerbsausfall infolge Tod und Invalidität wurde ab diesem Zeitpunkt auch die Vorsorge für die Zeit nach der Pensionierung aufgebaut. 

Facts

Die Pensionskasse BUCH ist eine brancheneigene Pensionskasse und registrierte Vorsorgestiftung und bietet ein umfassendes Vorsorgeangebot im Bereich der 2. Säule.

Die Stiftung bezweckt die berufliche Vorsorge im Rahmen des BVG für: 

  • Selbständigerwerbende und Arbeitnehmende der Mitglied- und Vertragsfirmen des Stifters (Schweizerischer Buchhändler- und Verleger-Verband, SBVV)
  • Mitglieder der «Vereinigung der Buchantiquare und Kupferstichhändler in der Schweiz» und deren Arbeitnehmer
  • die Mitarbeitenden der Geschäftsstelle des Stifters der Schweiz, AdS
  • Selbständigerwerbende und Arbeitnehmende verwandter Verbände und Institutionen

Die Pensionskasse BUCH ist eine gemeinschaftlich organisierte Vorsorgeeinrichtung. Der Stiftungsrat ist paritätisch, sozialpartnerschaftlich zusammengesetzt. Er ist das oberste Organ und für die Führung der Pensionskasse verantwortlich.

Die versicherungstechnischen Risiken und die Anlagerisiken sind durch einen sogenannten Vollversicherungsvertrag bei der AXA Leben AG rückgedeckt. 

Für die Administration und Verwaltung nimmt die Pensionskasse BUCH den Service der AXA in Anspruch. Damit ist bei dieser komplexen Materie eine hohe Kompetenz in der Administration, sowie eine lückenlose Betreuung der Versichterten der angeschlossenen Betriebe sichergestellt.