Weitergehende Vorsorge

Wer weitergehende Vorsorgebedürfnisse hat kann einen Vorsorgeplan aus dem Bereich der weitergehenden Vorsorge beanspruchen.

Dabei ist zu beachten, dass die sogenannte Angemessenheit eingehalten wird. Damit ist gemeint, dass die Altersrenten nicht höher als 85% des letzten AHV-Lohnes vor der Pensionierung übersteigen.

Die Vorsorgepläne der weitergehenden Vorsorge heissen F, F10, F20